Aktuelle Covid-19-Maßnahmen

Safer Ski with e3

Corona-sicherer Skischulbetrieb… Um dies zu gewährleisten, haben wir für den kommenden Winter Änderungen vorgenommen, die zu Ihrem Schutz und zum Schutz Ihrer Kinder beitragen sollen. Die Maßnahmen greifen dabei schon lange bevor Sie oder Ihre Kinder die Skier anschnallen.

Buchungsprozess
Bereits der Prozess der Buchung wird diesen Winter effizienter und sicherer. Denn in der Saison 21/22 können Sie die Leistungen von uns ausschließlich online buchen. Dies soll lange Wartezeiten, aber vor allem Warteschlangen und somit unnötigen Menschenkontakt minimieren.
Buchungen für Kinder-Gruppenunterricht können zudem nur für eine Dauer von mindestens 3 Tagen gebucht werden, um homogene Gruppen zu gewährleisten und ein ständiges Wechseln von Kontakt-Personen zu vermeiden.

Vergrößerter Sammelplatz & kleinere Gruppen
Unser Sammelplatz fällt diesen Winter größer aus, um mehr Platz und damit den nötigen Sicherheitsabstand zu gewährleisten. Bereits um 9.00 Uhr, und damit eine Stunde früher als in den vergangenen Saisonen, findet auf diesem vergrößerten Sammelplatz der Treffpunkt für die Kindergruppen statt. Zwischen 9.15 und 9.30 Uhr machen sich die diesen Winter noch kleineren Gruppen – mit maximal 5 Kindern – auf den Weg zur Gondel, wo ein eigener und damit sicherer Eingang auf sie wartet.
Durch die maximale Anzahl von 5 Kindern, kann sich jede Gruppe, gemeinsam mit ihrem Skilehrer, eine Gondel teilen, ohne dabei in Kontakt mit anderen Personen treten zu müssen.
Beim Mittagessen am Berg zwischen 11.15 und 12.15 Uhr sowie bei einer kleinen Nachmittagsjause können die Nachwuchs-Skifahrer Kraft tanken – natürlich werden auch hierbei wichtige Sicherheitsmaßnahmen eingehalten. Nach einem langen, sicheren und vor allem lehrreichen und lustigen Tag am Berg, findet die Abholung der Ski-Kids am vergrößerten Sammelplatz statt.

Preisverleihung & Skirennen

Die wöchentliche Preisverteilung im Rahmen der Kinderskirennen wird in der Saison 21/22 nur im Freien und gruppenintern veranstaltet. Das Rennen selbst wird durch die Vergabe von Timeslots organisiert und kontrolliert. Durch diese Maßnahmen können wir Ansammlungen von mehreren Gruppen verhindern, ohne auf das Wochen-Highlight verzichten zu müssen.
Die Ski-Kids können also auch heuer über die Rennstrecke flitzen, während Sie Ihre Kleinen vom Zielgelände aus und unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes anfeuern können.

Wir bemühen uns diesen Winter ganz besonders um Ihre Sicherheit und um die Sicherheit Ihrer Kinder. So können Sie auch diese Saison das beste Skigebiet der Welt, qualifizierte und professionelle Skilehrer, hochwertigen Ski- und Snowboard-Unterricht, weichen Tiefschnee, perfekte Pisten und maximalen Spaß erleben – und das alles Corona-sicher.

Unsere Maßnahmen im Überblick

Nur online buchbar
Vergrößerter Gruppen-Sammelplatz
Früherer Treffpunkt
Kleinere Gruppen
(max. 5 Kinder)
Sicherer Transport auf den Berg (eigener Gruppen-Eingang zur Gondel)
Skirennen mit Timeslots
Gruppeninterne Preisverleihungen
Homogene, gleichbleibende Gruppen

Weitere Informationen

kitzski.attirol.at
Privatunterricht Ski & Snowboard
Covid-19 Maßnahmen

Neues aus Kitzbühel

Alles, außer gewöhnlich - Die e3 Winter Games 2022

Events entdecken

10 Jahre Fireball: Diamonds Are Forever!

zum Event

Christina: “A richtigs Tiroler Madl”

Portrait lesen

Johnny: Die Schwünge eines Tirolers, die Coolness eines Aussies

Portrait lesen

Becky, the multitalented

Read portrait

Josh - Der, der dem englischen Regen flieht

Portrait lesen

Kontakt

Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erfassen und wie wir diese verarbeiten finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihre Nachricht, wir werden Sie sobald wie möglich kontaktieren.
Etwas ist schief gelaufen, bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.